Mittwoch, 27. Juni 2012

SEO Begriffe - Definitionen und Erklärungen einiger SEO Begriffe

Hi Leute, heute werde ich für meinen Kollegen Mateo einige Begriffe aus der SEO Welt erklären.
Genauer gesagt/geschrieben: einige Begriffe die man kennen sollte, wenn man mit Google Adsense arbeitet.

Möchte man also schauen wie viel Geld man mit seiner Seite, nach sagen wir mal einem Monat verdient hat, kann man dies bei "Google Adsense" unter Leistungsberichte.
Hierbei muss man nur die "geschätzten Einnahmen" ablesen.

Für eine genauere Analyse und für ein besseres Verständnis seiner eigenen Seite sollte man aber auch Verstehen was die anderen Begriffe bzw. für was die anderen Zahlen neben den "geschätzten Einnahmen" stehen.


Fangen wir also die anderen fünf Begriffe zu erklären:

1.) Seitenaufrufe: die Seitenaufrufe zeigen an wie viele User in einer Zeitspanne (diese wählt man selbst aus) auf der eigenen Seite waren. 
Möchte man es noch genauer wissen, einfach auf dem Link klicken:
http://support.google.com/adsense/bin/answer.py?hl=de&answer=191124
Das Ziel jeder Seite sollte es sein: Die Anzahl der Seitenaufrufe pro Tag zu steigern!
Zudem soll/muss der Seitenbesucher davon überzeugt werden, die Seite noch mehrere Male zu besuchen.

2.) Klicks: hierbei zählt Google Adsense wie oft ein User auf die geschalteten Anzeigen klickt.

Seiten CTR: Die CTR, also die Click-Through Rate zeigt an wie erfolgreich unsere Werbemaßnahmen waren.
Denn sie zeigt an:
Verhältnis der gesamten Impression-Anzahl zu den Klicks. (bezogen auf jeweils einen Banner oder natürlich einen Link)

Bei Google Adsense geht es aber um die SEITEN CTR!
Hierbei wird das Verhältnis von gesamten Klicks und den gesamten Seitenaufrufe in einer Zeitperiode berechnet.

Formel: Seiten-CTR = Klicks / Seitenaufrufe

Dazu möchte ich ein Beispiel vorrechnen (Beispiel zur ganz normalen CTR):
Gehen wir davon aus, dass wir ein Werbebanner haben, welches 89-mal angeklickt wird.
Angezeigt wird dieser Banner aber 521-mal.

Dann beträgt die CTR  = 89 * 100 / 521= 17,08

Das Ergebnis 17,08 wird in % angegeben. Also 17,08%!

Ein ganz normaler "Dreisatz". Sollte also keine große Kunst sein diesen Wert zu berechnen.

Kleine Randnotiz:
Ob dieser Wert ein guter oder schlechter ist, ist Abhängig von dem Suchvolumen des Keywords.
Man sollte seine CTR langfristige untersuchen und durch verschiedene Maßnahmen (bspw.: gute Positionierung der Werbung) versuchen die CTR zu steigern.

CPC: die CPC sind die Kosten pro Klick. In anderen Worten, wie viel Kostet ein Klick auf dem Werbebanner der eingerichtet worden ist bzw. was bringt uns ein Klick auf die Anzeige?
Bei dem CPC von Google Adsense kommt es immer darauf an von welcher Seite man diesen Wert betrachtet.
Derjenige der die Werbung schaltet, der muss pro Klick auf seinen Banner zahlen.
Derjenige der die Werbung (fremde Werbung) auf seiner Seite erlaubt anzuzeigen, bekommt das Geld (na ja ein Teil davon. Google möchte schließlich auch was vom Kuchen haben)

Formel: CPC = geschätzte Einnahmen / Klicks

Wenn wir die Formel umstellen, erhalten wir:

Klicks * CPC = Einnahmen

Also genau das was die Definition des CPC ist: "der Wert den man pro Klick auf die Werbung bekommt"

Und zum Schluss kommen wir noch zu der Seiten RPM.

Seiten RPM: Diese Variable zeigt dem Google Adsense User an wie viel Umsatz er/sie nach 1000 Impressions bekommt. Der RPM ist bedeutet ausgeschrieben Revenue per Thousand Impressions,
also Umsatz nach 1000 Seitenaufrufen.
Man berechnet ihn also ganz einfach indem man das Verhältnis von den geschätzten Einnahmen zu der Anzahl der Seitenaufrufe bildet und dieses Verhältnis mit 1000 multipliziert.

Formel: Seiten RPM = (geschätzte Einnahmen / Seitenaufrufe) * 1000

diese Formel kann man auch leicht nach den geschätzten Einnahmen umstellen und dann kommt man wieder auf die Definition dieses Begriffs (auf mathematischer Art und Weise)

geschätzte Einnahmen = (Seiten RPM / 1000) * Seitenaufrufe

Rechenbeispiel: 
Gehen wir davon aus, dass wir 461,12 Euro an geschätzten Einnahmen für eine Zeitperiode von Google Adsense angegeben bekommen und dazu noch 116731 Seitenaufrufe aufzuweisen haben. Dann beträgt der Seiten RPM:

Seiten RPM = (461 / 116731) * 1000 = 3,95

Das Ergebnis wird in Euro oder Dollar angegeben. Also 3,95 Euro.

Hoffe das hat euch und besonders dir Mateo weitergeholfen.